Sie können E-Mail-Benachrichtigungen allgemein ein- und ausschalten sowie für jede Ihrer aktiven Anfragen individuell.

Allgemeine Einstellung zu Benachrichtigungen

Die allgemeine Einstellung zu Benachrichtigungen finden Sie in Ihren Profileinstellungen. Diese finden Sie rechts oben in Ihrem Dashboard durch Klick auf Ihren Namen. Setzen oder entfernen Sie anschließend das Häkchen bei folgender Option:

Einstellung zu Benachrichtigungen für einzelne Anfragen

Rufen Sie die gewünschte Anfrage auf und klicken Sie rechts oben auf "E-Mail-Benachrichtigungen".

Falls Sie Benachrichtigungen zuvor in Ihren allgemeinen Einstellungen deaktiviert haben, müssen Sie diese zum Bearbeiten der individuellen Einstellungen für Ihre Anfrage zunächst wieder aktivieren. Klicken Sie hierzu im erscheinenden Dialogfeld auf die Schaltfläche "Benachrichtigungen aktivieren".

Sie haben anschließend die Wahl zwischen drei Optionen:

Alle: Sie erhalten Benachrichtigungen zu neuen Nachrichten, hochgeladenen Dokumenten und sonstigen Statusänderungen bei Ihrer Anfrage, sowie Erinnerungs-E-Mails nach längerer Inaktivität.

Nur wichtige: Sie erhalten Benachrichtigungen zu neuen Nachrichten, hochgeladenen Dokumenten und sonstigen Statusänderungen bei Ihrer Anfrage.

Keine: Sie erhalten keine Benachrichtigungen.

WICHTIG: Wenn Sie die Benachrichtigungen zu einer Anfrage deaktivieren, verpassen Sie möglicherweise wichtige Nachrichten und Statusupdates. Wir empfehlen, dass jeweils mindestens eine bei testxchange registrierte Person in Ihrem Unternehmen Benachrichtigungen zu Ihren Anfragen empfangen sollte.

War diese Antwort hilfreich für dich?